Shisha

Die Shisha erobert Indien

 

Unsere Hochsaison, die in Indien ja immer von November bis Februar läuft, neigt sich dem Ende zu. Es war ein sehr
spannendes Jahr, die Gäste kamen zahlreich, auch gab es viele neue Restaurants und einige neue Veränderungen,
mehr dazu an anderer Stelle.
In den USA und in Europa schon lange ein Thema, bei uns in Indien eher Randthema um nicht zu sagen, ein Tabu
Thema. Jedoch heuer trauten sich einige Cocktail Bars, Restaurants sowie auch wir, einem langjährigen Trend zu
folgen, anbieten von Shisha für unsere Gäste.
Oft wird geglaubt, das Shisha rauchen etwas illegales ist, dem ist jedoch nicht ansatzweise so.
Die Shisha hat ihren Ursprung in Arabien, so sagt man und ist ein Gesellschaftliches Erlebnis. An vielen Stellen kann
man sogar nachlesen, das auch ein Indischer Ursprung, nicht auszuschließen ist und die ersten Shishas aus
Kokosnüssen hergestellt wurden.

In so gut wie allen Cafés, Lokalen in Arabien werden Shishas angeboten und bedeutet frei übersetzt nichts
anderes wie Wasserpfeife. Es gibt sehr viele Shisha Shop Seiten, in denen man sich Tabak, die Shishas und
natürlich auch eine Unmenge an weiterem Zubehör kaufen und schicken lassen kann, dadurch kommt man an
sehr eine sehr unterschiedliche Tabak Anzahl und kann sich der Wasserpfeife voll hingeben.

Der Wasserpfeifen Tabak
Er ist im Gegensatz zu normalem Zigarren oder Zigarettentabak, sehr feucht und wird aus
Glycerin*, Melasse* und natürlich Tabak hergestellt. Gerade in Europa und den USA ist der meiste Tabak für
Wasserpfeifen aromatisiert und in den unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen vorhanden (Kokosnuss, Apfel,
Kirsche, Mango und viele weitere mehr).

Was ist so besonders am Shisha rauchen?
Die Wasserpfeife besteht aus dem Gefäß, der Säule und dem Kopf, sowie aus dem Rauschanschluss.
Man füllt das Gefäß (es besteht meist aus Glas) halb mit Wasser und füllt den Kopf mit rund 5 Gramm Tabak und
darauf kommt dann die glühende Kohle. Das Rauchen selbst wird als sehr angenehm empfunden, da es sehr,
durch das Wasser, sehr kühl ist, was gerade hier bei uns sehr gut ankommt, bei Temperaturen um die 40 Grad.

Wir bieten unseren Gästen kostenlos ein paar Shishas an, für ein gemütliches Zusammensitzen an den Terrassen
oder im Garten.
In den meisten Bars wird eine kleine Gebühr verrechnet (umgerechnet rund 10 Euro pro Shisha, für bis zu 4 Personen)

Glycerin ist eine Form von Zuckeralkohol
Melasse ist dunkelbrauner Zuckersirup