Strand

Strand in Indien Varkala Urlaub

In Kerala gibt es einige fabelhafte Strände der Welt besonders der Strand von Varkala (Papanasham),
der Strand von Kovalam und der Alappuzha Strand, alle liegen am arabischem Meer.

Ein Urlaub hier in Varkala lohnt sich schon allein wegen seiner wunderschönen Strände und der
atmenberaubenden Cliff-Szenerie.

Die Strände von Varkala sind eine super Alternative zu den meist sehr überlaufenen Stränden in
Kovalam (bekanntester Strand des Bundesstaates Kerala) und Goa.
Der herrliche, goldgelbe Papanasham Strand, der unterhalb der rot gefärbten, rund 30 Meter hohen Steilküste liegt,
ist ein wahrer Genuss.

Aus den, mit Grünpflanzen bestehenden Felsenwänden, fließen mehrere natürliche Mineralquellen, die man
als erfrischende Dusche nutzen kann.

Da der Strand durch die hohen Klippen vom Trubel der vielen Bars, Restaurants und Shops deutlich getrennt ist,
bietet er genug Ruhe um Yoga am Strand zu machen oder sich auch einfach nur zu entspannen.

Der am Indischen Ozean liegende sehr idyllische Papanasham Strand ist ca. 600 Meter lang und über mehrere
kleine Treppen leicht zu erreichen.

Im allgemeinen ist Varkala Beach in drei Bereiche unterteilt:

* die Beach Road Area
* das South Cliff
* das lebhafte North Cliff auf dem es zahlreiche Restaurants und Shops gibt.

Bei einem Essen auf dem Cliff kann man den tollen Blick aufs Meer genießen und mit etwas Glück sogar ein
paar Meeresdelphine beobachten.

Laut der hinduistischen Mythologie wird man bei einem Bad im indischen Ozean, hier am Papanasham Strand,
von seinen Sünden frei gewaschen.

Etwas weiter nördlich befindet sich der „Black Beach“, der wie der Name schon sagt aus schwarzem Sand
besteht (schwarzer Sand besteht aus Basalt).

Kommen Sie nach Varkala und genießen Sie die Strände, den atemberaubenden Blick aufs Meer und die rote Sonne
wenn sie im Ozean versinkt und alles in ein rot goldenes Licht taucht.​